Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hilfsprojekt für Kinder von Volksstämmen in Indien

 

Das vorrangige Ziel unseres Projektes ist, Kindern der Ärmsten der Armen in Indien zu helfen. Deswegen haben wir unsere Arbeit in Indien „Mercy Project“, was „Projekt der Barm

herzigkeit“ heißt, genannt. Wir möchten Gottes Liebe und Barmherzigkeit uns gegenüber durch praktische Hilfe weitergeben - an Menschen, die als Angehörige von Volksstämmen in ihrem eigenen Land ganz am Rand stehen.

 

Die persönliche Begegnung eines indischen Pastors und einer deutschen Ärztin führte 2006 zur Gründung dieser Arbeit in Form des ersten "Mercy Centre" in Orissa, in dem wir Hand in Hand mit den Einheimischen arbeiten: einem Pastor, einem Koordinator, Lehrern und Köchen. Derzeit werden dort ca. 100 Kinder aus 3 Dörfern betreut. Sie erhalten täglich Schul- und Bibelunterricht, ein Mittagessen und basismedizinische Versorgung. Für die Eltern bieten wir Schulung in Erziehungsfragen, Hygiene und Bibelstudium an.

Im Jahr 2008 konnten wir ein weiteres Mercy Centre in einem Nachbardorf eröffnen, dieses besuchen 35 Kinder. 

 

Einer unserer Lehrer ist der örtliche Pastor, in der Kirche im Dorf finden jeden Sonntag Gottesdienste mit etwa 50 Besuchern statt, von denen der größte Teil Christen sind.

 

In den zwei seit Sommer 2007 bestehenden Mercy Clubs erhalten die Kinder zweimal pro Woche die gleiche Unterstützung wie in einem Mercy Centre täglich. Ein Mercy Club ist der erste Schritt auf dem Weg zur Gründung eines Mercy Centre. Im Februar 2017 existieren 8 weitere Mercy Clubs in Orissa. Auf diese Weise können wir weiteren 450 Kindern helfen.

 

Unser Augenmerk liegt auf der weiteren Entwicklung der gesamten Region im Sinne von Hilfe zu Selbsthilfe. Wir möchten den Kindern ermöglichen, nach dem Schulabschluss einen Beruf zu erlernen, mit dem sie ihre Familien und damit ihre Gesellschaft unterstützen können. Zudem wollen wir den Familien die Möglichkeit von Microenterprises anbieten, so dass sie sich in Zukunft Schritt für Schritt selbst versorgen können.

 

 

 

 

 

 

Ich bin hungrig gewesen, und ihr...

Ich bin durstig gewesen, und ihr...

Ich bin ein Fremder gewesen, und ihr...

Ich bin nackt gewesen, und ihr...

Ich bin krank gewesen, und ihr...

Ich bin im Gefängnis gewesen, und ihr...

WAS IHR GETAN HABT EINEM VON DIESEN MEINEN GERINGSTEN BRÜDERN, DAS HABT IHR MIR GETAN.

                                                                                                         JESUS CHRISTUS -  Matthäus 25,35-36

 

Es besteht die Möglichkeit, Patenschaften für ein Kind im Mercy Centre (10 Euro pro Monat) oder   einen ganzen Mercy Club (40 Euro pro Monat) zu übernehmen. Immer mehr Kinder werden auf diese Weise persönlich von Paten unterstützt.

Weitere Informationen zu den Patenschaften, unser Newsletter mit den aktuellen Informationen und Gebetsanliegen sowie Infoflyer in deutscher und in englischer Sprache können gerne im Büro (Adresse s. unter "Kontakt") angefordert werden.

 

Bankverbindung für Spenden:                                                   Für Überweisungen aus dem Ausland:

Mastering Your Life  e.V.                                                                IBAN :   DE04500921000001426214                       
Verwendungszweck: Indien                                                             BIC :   GENODE51BH2                                                        
Spar- und Kreditbank Bad Homburg
Konto-Nr.:  14 262 14
BLZ: 500 921 00